präsentiert

DER WAHRE JAKOB

Samstag den 16.05.2015

Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr

Café Escape / Studentendorf


Jeder kennt den Typen aus dem Park, der auf der Bank sitzt und seine Geschichten erzählt. Im Prinzip machen der wahre Jakob und seine Band nichts anderes, nur dass sie ihre Geschichten sehr unterhaltsam verpacken und obendrein in ein ansprechendes musikalisches Gewand kleiden: wie es sich für Storyteller gehört, haben sie sich dem Genre des AkustikPop verschrieben. Das machen im Moment viele ­ der wahre Jakob schon seit fünf Jahren.
Das aktuelle Album “Used Look³ markiert einmal mehr die Entwicklung vom schrammeligen Gitarrenpop der Anfangstage zum vielseitigen Songwriting, das weder vor Jazznoch Sambaeinflüssen halt macht.


Näheres: www.derwahrejakob.de


UWE FREYMUTH

Samstag den 30.05.2015

Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr

Kleiner Ratskeller


Der Gitarrist, Texter und Sänger stammt ursprünglich aus der Punk und Hardcoreszene Ostfrieslands (Emden) und war in Göttingen mehrere Jahre mit der Folkgruppe "Ohnegrimm" aktiv.
Er hat für uns seine selbstkomponierten Lieder im Rucksack, die er mit einen Pickings oder rythmischer und druckvoller Akustikgitarre begleitet. So schafft er es seinen Texten die nötige Leichtigkeit oder die notwendige Kraft zu verleihen, und es entsteht eine lebendige Mischung aus Folk, Punk und Rockmusik ! Lieder vom Sonnenaufgang ,von Gedankenkrieg oder Gesellschaftskritik, von der Liebe zum Sein und der Liebe zu Süßspeisen bis zur Überwindung der Erdanziehungskraft für ein selbstbestimmtes Leben.


Näheres: http://www.freimutlofi.de